Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 20. Mai 2019, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
22.05.2017 / Ausland / Seite 6

Rock the vote

Mumia Abu-Jamal

Es ist nicht schwer, die offizielle Politik zu verdammen, weil sie ein schmutziges, verdächtiges und generell eher schmieriges Geschäft ist. Es sagt schon alles über dieses Metier, dass durchschnittliche Politiker heute von sich behaupten, sie seien gar keine! Bei radikalen Aktivisten und Revolutionären steht Politik deshalb in dem Ruf, unsauber oder gar verdorben zu sein.

Aber auch Revolutionäre sind keine Heiligen. Die Verhältnisse bringen sie oft dazu, Grenzlinien zu überschreiten, die sie selbst einmal gezogen hatten. So zum Beispiel als der Mitbegründer der Black Panther Party (BPP), Huey P. Newton, der zuvor die Meinung vertreten hatte, die BPP werde sich niemals an bürgerlichen Wahlen beteiligen, schon wenige Jahre später für den US-Kongress kandidierte. Bei einigen anderen Panthers lief das ähnlich. So kandidierte Eldridge Cleaver sogar für das Amt des US-Präsidenten, und auch Elaine Brown und Bobby Seale, der mit N...

Artikel-Länge: 2899 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €