20.05.2017 / Ausland / Seite 2

Erdogan ließ prügeln

Aufnahme zeigt, dass türkischer Präsident Attacke in Washington befahl

Nick Brauns

Der »Reis« (Anführer), wie der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan von seinen Anhängern ehrfurchtsvoll genannt wird, hat offenbar persönlich den Angriff seiner Bodyguards auf Demonstranten in Washington befohlen. Das legen ein am Donnerstag vom Sender Voice of America veröffentlichtes Video und eine für die Website The Daily Caller vorgenommene Tonanalyse dieser Aufnahme nahe. Bei der Attacke vor der Residenz des türkischen Botschafters waren im Anschluss an den Staatsbesuch Erdogans bei seinem US-Amtskollegen Donald Trump neun kurdische Demonstranten zum Teil schwer verletzt worden.

Das Video zeigt, wie einer der Sicherheitsmänner sich erst zu Erdogan beugte, der in einem schwarzen M...

Artikel-Länge: 2181 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe