3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
18.05.2017 / Ausland / Seite 6

Dinners und Cocktails

Frankreichs Präsident Macron stellt seine Regierung vor. Von der Geldwirtschaft ­finanziert. Linke wird ­marginalisiert und dämonisiert

Hansgeorg Hermann, Paris

Frankreich hat eine neue Regierung. Das von Präsident Emmanuel Macron und seinem Ministerpräsidenten Edouard Philippe zusammengestellte Kabinett stützt sich in erster Linie auf Vertreter der rechtskonservativen Partei »Les Républicains« (LR) und des Parti Socialiste (PS). Letzterer stellte mit dem bisherigen Staatschef François Hollande die Mehrheit in der Nationalversammlung. Prominentester Repräsentant der sogenannten Zivilgesellschaft in Macrons Regierungsmannschaft ist der überaus populäre Umweltschützer, Filmemacher und Fernsehmoderator Nicolas Hulot. Dem Chef der Zentrumspartei Mouvement démocrate (MoDem), François Bayrou, überließ Macron das Justizministerium. Die MoDem-Stimmen hatten entscheidend zu Macrons Sieg im ersten Durchgang der Präsidentschaftswahl beigetragen. Neuer Außenminister wird der PS-Politiker Jean-Yves Le Drian. Die liberaldemokratische Europaabgeordnete Sylvie Goulard wird zukünftig aus ihrem Ministerium die französischen Krieg...

Artikel-Länge: 4040 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!