75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.05.2017 / Ausland / Seite 6

Wer regiert in Libyen?

Regierung und Warlord streiten um die Macht in dem nordafrikanischen Land

Knut Mellenthin

Am gestrigen Donnerstag sollte sich der »international anerkannte« libysche Regierungschef Fajes Sarradsch in Kairo mit dem Warlord Khalifa Haftar treffen, der den Ostteil Libyens kontrolliert. Ob die Begegnung wirklich zustande kam und welche Ergebnisse erreicht wurden, war bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt. Es wäre das zweite Gespräch der beiden, nachdem sie sich am 2. Mai in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Emirate, getroffen hatten.

Zu jenem Zeitpunkt gab es nur zwei getrennte Stellungnahmen, die zwar einen Trend zur Verständigung signalisieren sollten, aber keine praktischen Vereinbarungen erkennen ließen. Haftar und die mit ihm verbundene Gegenregierung in Tobruk werden vor allem vom ägyptischen Militärregime und von den Emiraten unterstützt. Dabei werden trotz eines UN-Embargos auch Waffen geliefert, ohne dass sich die internationale Gemeinschaft darum kümmert. Andererseits erhält die »international anerkannte« Regierung in der Haupt...

Artikel-Länge: 3131 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €