75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.05.2017 / Ausland / Seite 7

Kiews wegschwimmende Felle

Wie die Konrad-Adenauer-Stiftung das »Krimtatarenproblem« betreut

Reinhard Lauterbach

Eine Taktlosigkeit beging die gastgebende, CDU-nahe Konrad-Adenauer-Stiftung gleich zu Anfang ihrer »Informationsveranstaltung« zur Lage der Krimtataren am Mittwoch in Berlin: hatte sie doch eine Verdolmetschung ausgerechnet aus dem Russischen bestellt. Wenn schon nicht Ukrainisch, so hätte sie doch lieber Englisch geredet, beschwerte sich die eingeladene Staatssekretärin des ukrainischen Informationsministeriums, Emine Dschaparowa, gleich zu Anfang. Aber es half nichts: Sie musste widerstrebend die »Sprache der Okkupanten« benutzen, die sie natürlich perfekt beherrscht.

Ein Vertreter der »Gesellschaft für bedrohte Völker« hielt ein Eingangsreferat, in dem er ein finsteres Bild der Lage der Krimtataren auf der Halbinsel zeichnete: Sie sei von »systematischer Verfolgung« gekennzeichnet. An Belegen nannte er einige Strafverfahren und den Umstand, dass etwa 30.000 von den – nach seinen Angaben – 280.000 tatarischen Bewohnern der Krim seit 2014 in die Festland...

Artikel-Länge: 3974 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €