75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.04.2017 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Zauberwort Lokalisierung

Wie deutsche Unternehmen die Russland-Sanktionen umgehen und Moskau so in die Lage versetzt wird, seine Industrie zu modernisieren

Reinhard Lauterbach

Die westlichen Sanktionen gegen Russland haben den deutschen Warenaustausch mit dem früheren Handelspartner schwer getroffen. Lag der Umsatz 2013 noch bei knapp 40 Milliarden Euro, betrug er 2015 mit 19,5 Milliarden nicht einmal mehr die Hälfte. Zahlen für 2016 liegen noch nicht vor. Allerdings hat dieser Rückgang nicht nur mit den Sanktionen zu tun. Die russischen Importe aus dem Nachbarland Belarus sind im selben Zeitraum ebenfalls fast halbiert worden. Das wiederum liegt nicht nur an der durch den Verfall des Ölpreises verminderten Kaufkraft russischer Kunden und Investoren, es hat auch politische Gründe.

Unter dem Eindruck der Sanktionen scheint die Führung in Moskau inzwischen ernst zu machen mit der Reindustrialisierung, was bisher eher eine Parole war. Das betrifft nicht nur den Rüstungssektor, wo russische Unternehmen bisherige Zulieferungen aus der Ukraine ersetzen müssen. Gerade vor wenigen Tagen hieß es in Medienberichten, dass Schiffsturbinen n...

Artikel-Länge: 4851 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €