3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Februar 2023, Nr. 34
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
11.04.2017 / Sport / Seite 16

Alles möglich

Gabriele Damtew

Die 3. Liga spielt verrückt. Am Ende der Englischen Woche kam es zu einem Gipfeltreffen, das so wirklich niemand auf dem Schirm hatte. Die beste Mannschaft der Rückrunde gegen die drittbeste, sprich: Zwickau vs. Aalen. Zwei Teams, die ihr Image als ewige Loser in den letzten Monaten abgelegt und sogar Chancen auf den Aufstiegsrelegationsplatz haben. Klingt nach der märchenhaften Wendung, dass im Fußball eben alles möglich sei. Doch auch in Liga drei regiert die böse Fee namens knallhartes Business. Der Verein für Rasenspiele (VfR) aus Aalen musste, recht untypisch für Schwaben, bereits im Februar Insolvenz anmelden, wonach der Mannschaft am Ende der Saison neun Punkte abgezogen werden. Zwickau seinerseits hatte aus wirtschaftlichen und sportlichen Gründen klugerweise von vornherein keine Lizenz für die 2. Liga beantragt, musste sogar um die Nachlizenzierung für die 3. Liga bangen. Die gute Nachricht für den Aufsteiger und seine Fans ist allerdings, ...

Artikel-Länge: 2980 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €