Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
10.04.2017 / Ausland / Seite 1

Schweden trauert um die Opfer

Nach Anschlag in Stockholm verhafteter Usbeke soll IS-Sympathisant sein

Nach dem Anschlag vom Freitag in Stockholm gehen die Behörden einem möglichen islamistischen Hintergrund nach. Der mutmaßliche Attentäter, ein 39jähriger Usbeke, sei ein Sympathisant der Dschihadistenmiliz »Islamischer Staat« (IS), der aus Schweden abgeschoben werden sollte, sagte Polizeichef Jonas Hysing am Sonntag in Stockholm. Sein Antrag auf Bleiberecht sei im vergangenen Jahr abgelehnt worden, er sei daraufhin abgetaucht. Wenige Stunden nach der Tat am Freitag war der Mann festgenommen worden.

Die Staatsanwaltschaft legt dem Usbeken nach eigenen Angaben »terroristische Tötungen« zur Last. Der Geheimdien...

Artikel-Länge: 1934 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €