3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 26. Juli 2021, Nr. 170
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
03.04.2017 / Inland / Seite 4

Fluchtgrund Klimakatastrophe

In Berlin diskutierten NGO-Vertreter und ein Regierungsbeamter Folgen der Erderwärmung am Beispiel Nigerias – und darüber, was die BRD tun müsste

Jana Frielinghaus

Was haben Dürren und Überschwemmungen in Nigeria mit Deutschland zu tun? Sehr viel, sagt die große Mehrheit der Klimaforscher. Sie sind überzeugt, dass der vergleichsweise rasante Anstieg der globalen Durchschnittstemperatur in den letzten 150 Jahren mit der exzessiven Verfeuerung fossiler Brennstoffe zu tun hat. Und damit, sagen sie wie auch zahlreiche Entwicklungshilfeorganisationen, tragen Länder wie die Bundesrepublik, deren Reichtum maßgeblich darauf basiert, Verantwortung dafür, dass vor allem in Ländern des Südens immer größere Flächen unbewohnbar werden.

Was Klimawandel für ihr Land bedeutet, schilderte am Donnerstag abend in Berlin die nigerianische Aktivistin Chinma George. Auf Einladung der Klima-Allianz, eines Zusammenschlusses von rund 100 Organisationen, und von venro, Dachverband von rund 100 deutschen Entwicklungshilfeorganisationen, diskutierte sie anschließend unter anderem mit Peter Fischer vom Auswärtigen Amt und Marion Lieser von d...

Artikel-Länge: 5398 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!