Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Mai 2021, Nr. 104
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
30.03.2017 / Feuilleton / Seite 11

Sinnbild mit Brettern

Wellenreiten in Hamas-Land: Der Dokumentarfilm »Gaza Surf Club«

Gerrit Hoekman

Bei Marx und Engels, ich bin wahrlich kein Freund des Surfsports. Windschnittige Boys und Girls mit Dauergrinsen im Gesicht sind nicht mein Fall. Aber der Dokumentarfilm »Gaza Surf Club«, der heute in die Kinos kommt, erzählt zum Glück nicht von solchen Leuten, sondern von jungen und jung gebliebenen Palästinensern, die sich mit Leib und Seele einer Sache verschrieben haben: dem Wellenreiten.

Wer sich von einem Film übers Surfen schneeweißen Sand und wuchtige Bilderbuchwellen verspricht, wird enttäuscht sein. Der schmutzige Strand von Gaza ist nicht die Copacabana. Surfer erwartet man hier genausowenig wie etwa tanzende Derwische in Delmenhorst. Oft ist das Mittelmeer ein Ententeich, auf dem man Tretboot fahren könnte. Doch wenn der Wind gut steht, dann erfüllt es durchaus seinen Zweck.

Abu Dschajab ist 42 Jahre alt. Er ist der Senior unter den Brettartisten in Gaza. Als Kind sah er eine Reportage über Surfer in Europa und war sofort Feuer und Flamme. »Ich ...

Artikel-Länge: 4581 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €