Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
17.03.2017 / Inland / Seite 4

Todesermittlungen eingestellt

Staatsanwaltschaft macht Aktendeckel im Fall des NSU-Zeugen »Corelli« zu

Claudia Wangerin

Fast ein Dreivierteljahr nach der Wiederaufnahme des Ermittlungsverfahrens zum Tod des Ex-V-Mannes und NSU-Zeugen Thomas Richter alias »Corelli« sieht die Staatsanwaltschaft Paderborn keinen weiteren Klärungsbedarf. Man habe das Verfahren bereits am 7. März eingestellt, da auch nach weiteren Untersuchungen ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden könne, teilte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit.

»Corelli«, der ab 1994 im Sold des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) gestanden hatte und zeitweise als Spitzenquelle in der braunen Szene galt, war bereits Ende März 2014 tot in seiner Wohnung in Nordrhein-Westfalen aufgefunden worden. Es hieß zunächst, er sei im Alter von 39 Jahren an den Folgen einer unerkannten Diabeteserkrankung gestorben. Anfang Juni 2016 hatte aber ein Gutachter im Untersuchungsausschuss zum »Nationalsozialistischen Untergrund« (NSU) im nordrhein-westfälischen Landtag erklärt, auch ein Wirkstoff des Rattengifts Vacor könne ein dia...

Artikel-Länge: 3558 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!