Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
03.03.2017 / Ausland / Seite 6

Tai Chi für die Volksrepublik

In China beginnen heute die Tagungen des Nationalen Volkskongresses und der Konsultativkonferenz

Julia Werner

In Beijing beginnt am heutigen Freitag die jährliche Tagung des Nationalen Volkskongresses (NVK). Das mit rund 3.000 Abgeordneten größte Parlament der Welt ist zumindest formell das höchste Organ der »Staatsmacht der demokratischen Diktatur des Volkes«, wie es das Internetportal china.org.cn erläutert. Die Abgeordneten kommen im Regelfall nur einmal pro Jahr zusammen, um unter anderem über grundlegende Gesetze zu entscheiden und den Präsidenten der Volksrepublik sowie weitere hohe Funktionsträger zu wählen. In diesem Jahr dürfte dabei der Kampf gegen die Korruption im Mittelpunkt der Diskussionen stehen, wie Radio China International berichtet. Chinas Präsident Xi Jinping hatte 2012 auf dem letzten Parteitag der regierenden Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) eine umfassende Kampagne gegen Korruption in den eigenen Reihen angekündigt und in den folgenden Jahren durchgesetzt. Eine Bilanz wird auch auf dem im Herbst anstehenden nächsten Kongress der KPCh g...

Artikel-Länge: 4029 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €