Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
10.02.2017 / Feminismus / Seite 15

»Null Toleranz gegen FGM«

Genitalverstümmelung: Tausende Mädchen in BRD bedroht. Eltern, die mutmaßlich »Ferienbeschneidung« planen, kann künftig Pass entzogen werden

Jana Frielinghaus

Tiranke Diallo ist Anfang 30 und in Deutschland aufgewachsen. Geboren ist sie in Guinea, und dort wird sie in Kürze auch ihre Tätigkeit als »Change Agent« aufnehmen, wie sie am Montag im Haus des Bundesfamilienministeriums in Berlin berichtete. Ihr Anliegen: Familien, insbesondere Frauen, darüber zu informieren, was Genitalverstümmelung bei den betroffenen Mädchen anrichtet. Denn in dem westafrikanischen Land werden noch immer bei 90 Prozent der Frauen die Klitoris und/oder Teile der Schamlippen verstümmelt – und viele von ihnen wollen, dass auch ihre Töchter dem grausamen Initiationsritual unterzogen werden. Zugleich wüssten die meisten nicht, dass viele Beschwerden, unter denen sie selbst leiden, auf den Eingriff zurückzuführen sind: etwa starke Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und beim Wasserlassen, Gewebewucherungen im Genitalbereich und daraus resultierende Inkontinenz. Hinzu komme ein erhöhtes Risiko, bei der Geburt eines Kindes zu sterben. Außerde...

Artikel-Länge: 4516 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €