Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
10.02.2017 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Ende einer Freundschaft

Namibia: Geschäftspartner des Präsidenten wegen Betrugs ­festgenommen. Auch Polizeichef ­unterhielt »professionelle Beziehung«

Christian Selz, Kapstadt

Die Handschellen klickten kurz vor der Abreise. Am Mittwoch vergangener Woche nahm die Polizei am internationalen Flughafen der Hauptstadt Windhoek den Geschäftsmann Jack Huang fest. Der chinesische Unternehmer soll in einen gigantischen Betrugs- und Steuerhinterziehungsskandal im Zusammenhang mit Importgeschäften verwickelt sein. Nur einen Tag später kam Huang jedoch gegen Zahlung einer Kaution von umgerechnet 70.000 Euro wieder auf freien Fuß. Brisanz hat der Fall jedoch vor allem, weil der Beschuldigte ein Geschäftspartner des namibischen Präsidenten Hage Geingob ist. Der Staatschef meldete sich nun am Dienstag mit einer Stellungnahme zu Wort. Die Tatsache, dass es seinerseits keine Einmischung gegeben habe, als Huang festgenommen wurde, sei Beleg dafür, dass in Namibia Recht und Gesetz gälten sowie die Gewaltenteilung und die Unabhängigkeit der Justiz garantiert seien, erklärte Geingob anlässlich einer Festveranstaltung im Verfassungsgericht in Windho...

Artikel-Länge: 4706 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €