Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
10.02.2017 / Ausland / Seite 6

»Gute Deals« für Washington

Japans Premier Abe besucht die USA. Gespräche über Investitionen und China-Politik erwartet

Michael Streitberg

Mit Gastgeschenken im Gepäck wird Japans Premierminister Shinzo Abe am heutigen Freitag in Washington zu seinem ersten Besuch bei US-Präsident Donald Trump erwartet. Dieser hatte während des Wahlkampfs deutliche Kritik an Tokios Wirtschaftspolitik geübt. Ebenso wie China und Mexiko würde Japan, der engste Verbündete Washingtons in Ostasien, durch eine zu starke Exportorientierung das Handelsbilanzdefizit der USA in die Höhe treiben. Auch bei Autoexporten lege Japan unfaire Praktiken an den Tag; außerdem werde durch das Anwerfen der Geldpresse die Landeswährung Yen geschwächt, um der Ausfuhrwirtschaft Vorteile in Übersee zu verschaffen. Trump hatte außerdem per Erlass verfügt, dass sich die USA aus dem geplanten Freihandelsabkommen TPP (»Transpazifische Partnerschaft«) mit Japan, Australien, Mexiko und acht anderen Ländern zurückziehen. Damit tat er Japans Bauern einen unfreiwilligen Gefallen: Nicht wenige von ihnen hatten sich an Protesten gegen das Vorha...

Artikel-Länge: 3956 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €