Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
09.02.2017 / Sport / Seite 16

Aus der Leistungsgesellschaft

Philipp Lahm hört mit dem Profifußball auf. Ab nächster Saison ist er nicht mehr dabei, teilte der FC-Bayern-Kapitän am Dienstag abend nach knappem 1:0 im Pokal gegen den VfL Wolfsburg mit. Lahms Vertrag läuft noch bis 2018, aber er hat keine Lust mehr. Gewohnt strebermäßig verkündet der 33jährige seinen Ausstieg aus der Leistungsgesellschaft im Vokabular der Leistungsgesellschaft: »Ich sehe meinen Führungsstil auch in der Art, dass ich jeden Tag das Beste gebe, dass ich im Training alles gebe, in jedem Spiel. Ich glaube, dass ich fähig bin, das noch diese Saison abzuliefern, aber nicht darüber hinaus.«

Wissen, wann es Zeit ist zu gehen: Lahm, der nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft 2014 als Kapitän seinen Rücktritt von der Nationalmannschaft erklärt hatte, spielt seit 1994 für Bayern München, am Samstag gegen Schalke hatte er sein 500. Pflichtspiel für den Verein absolviert, mit dem er bislang sieben Titel holte. Extrainer Pep Guardiola rühmte ihn als d...

Artikel-Länge: 3045 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €