Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Oktober 2019, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
09.02.2017 / Feuilleton / Seite 11

Wolfsmädchen, Hipstermädchen

Eröffnung mit alten Bekannten: Die Jugenfilmsektion »Generation 14plus« ist die souveränste der Berlinale

Peer Schmitt

Die »14plus«-Abteilung der Kinder- und Jugendsektion »Generation« eröffnet mit einem alten Berlinale-Bekannten. Mehr als einmal schmückten Filme von Michael Winterbottom auch den großen Wettbewerb des Festivals. Oft genug un- oder missverstanden wie bei der Schneewestern-Adaption »The Claim« (2000) oder »The Killer Inside Me« (2010), wurde der Brite andererseits auch schon mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet – 2006 für »The Road to Guantanamo«.

Lager und Folterkammern in Guantanamo stehen mehr als zehn Jahre später noch immer. Was schon ziemlich unfassbar ist. Die Zeit vergeht, das Schreckliche vergeht keineswegs, die Zeit steht irgendwie doch still. Man schreibt das Zeitalter der Perhorreszenz.

Dass nun Generation mit einem ehemaligen Gewinner des Wettbewerbs-Regiepreises eröffnen darf, ist sicherlich eine Sache des Prestiges. Doch ist es an dieser Stelle bereits häufig genug erwähnt worden: Generation ist (neben der Dokumentarfilmreihe in der Sektion »...

Artikel-Länge: 4112 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €