3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
25.01.2017 / Thema / Seite 12

Ein linker Sportsmann

Zum Tod des Journalisten Klaus Huhn

Christof Meueler

Am vergangenen Freitag verstarb der Journalist und frühere Sportfunktionär Klaus Huhn im Alter von 88 Jahren in Berlin. Für diese Zeitung schrieb er seit den 90er Jahren zahlreiche Artikel. In Erinnerung an ihn veröffentlichen wir hier den Nachruf des Kollegen Christof Meueler sowie zwei Artikel von Klaus Huhn im Nachdruck, die am 20. März 2012 bzw. am 6. August 2016 in jW erschienen sind (deren erster in gekürzter Fassung). (jW)

Als die DDR 1961 die Berliner Mauer baute, stellte die BRD nicht etwa den innerdeutschen Handel ein, sondern den Sportverkehr. Gleichzeitig startete aber bei den Olympischen Spielen 1964 in Innsbruck und Tokio noch eine gesamtdeutsche Mannschaft. Klaus Huhn, der insgesamt 38 Jahre Sportchef des Neuen Deutschland war, kämpfte also an vorderster Front im Kalten Krieg.

Und zwar für die DDR, auch wenn sein Vater Willy Huhn als erster Notenbankpräsident der DDR wegen absurden politischen Vorwürfen 1950 abgesetzt worden war und Hu...

Artikel-Länge: 4884 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!