3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
18.01.2017 / Feuilleton / Seite 11

Die Revolution revolutionieren

Dichtung als Modell der neuen Zeit: Heute wäre Chris Bezzel 80 geworden

Florian Neuner

Auf dem Cover einer Ausgabe der Text + Kritik aus dem Jahr 1970, die der »experimentellen und konkreten Poesie« gewidmet ist, war neben Helmut Heißenbüttel, Ernst Jandl, Gerhard Rühm und anderen auch Chris Bezzel abgebildet. Er hatte 1966 mit dem Gedichtband »Grundrisse« in der Reihe »Luchterhand-Drucke« debütiert. Während die meisten Protagonisten der konkreten Poesie eine Art Privatanarchie pflegten, argumentierte Bezzel marxistisch. In der Text + Kritik gab er sich kämpferisch: »dichtung der revolution bedeutet revolution der dichtung.« Ein »revolutionärer schriftsteller« war für ihn nicht jemand, der »semantisch-poetische sätze erfindet, die die nötige revolution zum inhalt und ziel haben, sondern jemand, der mit poetischen mitteln dichtung als modell der revolution selbst revolutioniert«. Eine neue Gesellschaft, davon war Bezzel überzeugt, könne auf keinen Fall auf der verbrauchten Sprache und den literarischen Formen der Vergangenheit gründen.

Der So...

Artikel-Länge: 4846 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!