75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.01.2017 / Sport / Seite 16

Symptome der Zombifizierung

Hochzeit der »Lucky Loser«: Das Damentennis vor den 105. Australian Open

Peer Schmitt

In diesem Jahr warten die Australian Open, die am Montag in Melbourne beginnen, mit einem Rekordpreisgeld von insgesamt 50 Millionen australischen Dollar auf. Ein Spieler, der in der ersten Runde verliert, kassiert immerhin noch 50.000 australische Dollar. Doch geschenktes Geld ist dies nicht. Spieler, die mit ihrer Weltranglistenposition nicht direkt qualifiziert sind, müssen erst noch drei Runden in einem Qualifikationsturnier überstehen, aktuell befindet man sich dort in der zweiten Runde.

Die Preisgeldinflation bei den Majors hat für die Turniere davor teilweise recht unschöne Folgen. Beim Turnier des Damenweltverbands WTA im tasmanischen Hobart, dessen Finale morgen ausgespielt wird, beträgt das Preisgeld insgesamt 226.000 US-Dollar, 43.000 davon bekommt die Siegerin. Das entspricht ungefähr dem Preisgeld für eine Niederlage in der ersten Runde in Melbourne.

Zahlreiche Spielerinnen sagten ihre Teilnahme unter diversen Vorwänden ab, um entweder in Melbo...

Artikel-Länge: 3123 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €