75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.01.2017 / Ausland / Seite 6

Wer hilft, wird bestraft

Baskische Flüchtlingsaktivisten in Griechenland angeklagt. Madrid blockiert Aufnahme von Schutzsuchenden

Carmela Negrete

In Griechenland haben sich zwei Basken wegen »Menschenschmuggels« zu verantworten. Die beiden Aktivisten aus Navarra, Mikel Zuloaga und Begoña Huarte, waren am 27. Dezember in der griechischen Stadt Igoumenitsa verhaftet worden, als sie versuchten, acht Geflüchtete von Griechenland nach Italien zu bringen. Nach drei Tagen in Haft wurden die Aktivisten auf Kaution freigelassen.

Zuloaga und Huarte gehören der Plattform »Ongi Etorri Errefuxiatuak-Bizkaia« an, die im Baskenland Flüchtlinge aufnehmen will. Für die acht Personen, die Ende Dezember hätten ankommen sollen, soll die Plattform bereits Unterkunft und Arbeit organisiert haben. Die Aktion hätte zudem im geheimen laufen und erst nach erfolgreicher Durchführung publik gemacht werden sollen. Mit dem Ziel, die Regierung in Madrid bloßzustellen.

Denn Spanien müsste im Rahmen des EU-Umsiedelungsprogramms innerhalb von zwei Jahren rund 17.300 Menschen aufnehmen. Davon sind laut eines Berichts der Nichtregierun...

Artikel-Länge: 3551 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €