1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
05.01.2017 / Sport / Seite 16

Alles mit Bezahlung

Jahresrückblick 2016. Heute: Sport

Jürgen Roth

»Man muss« ja, wie wir im April aus dem Munde von Philipp Lahm vernahmen, »nicht immer das Salz in der Suppe suchen.« Daher wollen wir auch nicht auf dem – so sieht’s Johannes John vom Magazin Der Tödliche Pass – »unüberbietbaren Tiefpunkt des Jahres« herumturnen, auf Katrin Müller-Hohensteins Frage, die sie nach der womöglich noch von Michel Platini angeordneten Pleite gegen Frankreich Joachim Löw stellte: »Wurde vorher auch über eine Niederlage gesprochen? War das eine Option?«

Einen Dank entbieten wir dem klugen Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg, der seinen mit Elektrobooster ausgestatteten Kübel nach dem Titelgewinn im Hof abstellte und dem ewigen Stress und Krampf adieu sagte. Verbeugen müssen wir uns ausnahmsweise auch vor dem insgesamt keineswegs koscheren Diskuswerfer Robert Harting, der Ende Juli vorbildlich herumwütete. Er »verabscheue diesen Menschen«, diesen Weltsportführer Thomas Bach, »er ist für mich Teil des Dopingsystems«, er »schäme« ...

Artikel-Länge: 5291 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.