1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
05.01.2017 / Schwerpunkt / Seite 3

Deutsche Truppen nach Litauen

Bundeswehr-Soldaten hatten schon zwei längere Übungsaufenthalte in Rukla

Jörg Kronauer

Die Entsendung rotierender US-Truppen nach Ost- und Südosteuropa ist eng mit ähnlichen Aktivitäten der NATO abgestimmt. So haben Streitkräfte des Militärpaktes, nicht zuletzt die Bundeswehr, nach dem ersten Beschluss über antirussische Maßnahmen auf dem NATO-Gipfel im September 2014 in Wales zahlreiche gemeinsame Manöver mit den US-Streitkräften im Osten und Südosten des Kontinents abgehalten. Hinzu kam – unter Führung Berlins – der Aufbau einer 5.000 Soldaten starken »Schnellen Eingreiftruppe« (Very High Readiness Joint Task Force, VJTF), der sogenannten NATO-Speerspitze. Zudem wurden in mittlerweile acht Staaten Ost- und Südosteuropas – vom Baltikum über Polen, die Slowakei und Ungarn bis nach Rumänien und Bulgarien – eine Art Minihauptquartiere (NATO Force Integration Units, NFIUs) eingerichtet, die dem westlichen Kriegsbündnis im Ernstfall eine blitzartige Einsatzfähigkeit in größtmöglicher Nähe zu Russland garantieren. Im ...

Artikel-Länge: 2915 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €