75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.01.2017 / Abgeschrieben / Seite 8

SPD und Rot-Rot-Grün

Die Internetausgabe der SPD-Zeitung Vorwärts veröffentlichte am 30. Dezember 2016 einen Artikel von Paul Starzmann unter dem Titel »#R2G: Warum Rot-Rot-Grün mehr als ein Phantom ist«, in dem es heißt:

In Berlin und Thüringen stellen SPD, Linke und Grüne gemeinsam die Regierung, R2G ist längst in aller Munde. Selbst prominente Bundespolitiker wie SPD-Chef Sigmar Gabriel denken inzwischen laut über eine Koalition mit Linkspartei und Grünen nach. Die Katze ist aus dem Sack.

Die Idee einer linken Mehrheit aus Sozialdemokraten, Linkspartei und Grünen ist nicht ganz neu: In der SPD verfolgt die »Denkfabrik« der Bundestagsfraktion das Projekt R2G schon seit einigen Jahren. Der Thinktank wurde 2004 von vorwiegend jungen und eher linken SPD-Abgeordneten gegründet, die zunächst nur das sozialdemokratische Profil ihrer Partei schärfen wollten. Damals mit dabei: Andrea Nahles, inzwischen Arbeitsministerin, Florian Pronold, der heutige Chef der Bayern-SPD, sowie ...

Artikel-Länge: 3401 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €