27.12.2016 / Ausland / Seite 7

Nein zur Todesstrafe

Kolumne von Mumia Abu-Jamal

Mumia Abu-Jamal

Über das junge Leben des Angeklagten Dylann Roof (22) wird in den kommenden Wochen vor einem Bundesgericht im US-Bundesstaat South Carolina eine denkwürdige Entscheidung gefällt werden. Roof steht vor Gericht, weil er mit seiner Pistole im Juni 2015 neun Menschenseelen in der Kirche einer afroamerikanischen Gemeinde in Charleston abschlachtete. Nach dem bereits erfolgten Schuldspruch sollen die Geschworenen im Januar zum Abschluss des Verfahrens darüber entscheiden, ob Roofs Tat mit der Todesstrafe oder lebenslanger Haft geahndet wird.

Als jemand, der sein halbes Leben im Todestrakt zubringen musste, ist meine Haltung eindeutig: Selbst in einem Fall wie diesem kommt meine Opposition dagegen, dass der Staat Leben nimmt, nicht ins Wanken. Ja, selbst in diesem Fall eines vom weißen Überlegenheitsdenken getragenen rassistischen Gewaltaktes gegen neun christliche Gläubige der Emanuel African Methodist Episcopal Church!

Wenn ich irgend etwas genau kenne, dann ist...

Artikel-Länge: 3863 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe