75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.12.2016 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Flucht nach Osten

Lukrativer Deal für italienische Bank: Russland verkauft knapp 20 Prozent von Rosneft an zwei Investoren

Reinhard Lauterbach

Kurz vor Abschluss des laufenden Haushaltsjahres hat Russland den seit langem geplanten Verkauf eines 19,5-Prozent-Anteils am staatlichen Ölkonzern Rosneft unter Dach und Fach gebracht. Wie vergangene Woche bekannt wurde, übernehmen der staatliche Vermögensfonds von Katar und der internationale Rohstoffhändler Glencore (Schweiz) jeweils 9,75 Prozent des Kapitals. Der Erlös in Höhe von etwas über zehn Milliarden Euro soll noch in diesem Jahr realisiert werden. Damit ist ein Drittel des aufgelaufenen Staatsdefizits für dieses Jahr finanziert. Politisch wichtig dabei ist, dass frisches Kapital ins Land kommt und Russland insoweit nicht gezwungen war, durch Umschichtungen aus der einen Tasche in die andere zu wirtschaften. Der Abschluss des Geschäfts überraschte nicht nur die Finanzmärkte, auf denen der Wert der Rosneft-Aktie um sechs Prozent zulegte. Auch die USA zeigten sich »überrascht«, was im diplomatischen Sprachgebrauch für ziemliche Verärgerung steht....

Artikel-Länge: 5333 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €