1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. Mai 2021, Nr. 109
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
26.11.2016 / Inland / Seite 4

13 Monate ohne Privatsphäre

Flüchtlinge in Berlin demonstrieren gegen Unterbringung in Turnhallen

Carmela Negrete

Rund 20.000 Geflüchtete leben in Berlin in Notunterkünften, einige seit mehr als einem Jahr. Die Bewohner einer Turnhalle eines Oberstufenzentrums in Berlin-Gesundbrunnen wollen diesen Zustand nicht mehr hinnehmen. Erst hatten sie Angst. Der Leiter der Unterkunft, Mark Held, habe sie einschüchtern wollen, indem er wiederholt gesagt habe, dass sie am Ende nach Tempelhof verlegt würden – wohl in einen Hangar des ehemaligen Flughafens. Das erzählten die Bewohner der Notunterkunft in der Osloer Straße. Deshalb trauten sich viele nicht zu protestieren, erklärte einer der rund 20 Flüchtlinge, die am Donnerstag vor der Turnhalle demonstrierten. »Wir haben das Recht auf eine menschenwürdige Unterbringung...

Artikel-Länge: 2209 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €