Gegründet 1947 Mittwoch, 24. April 2019, Nr. 95
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
23.11.2016 / Ansichten / Seite 8

Merkels Militärallianz

EU wird »Verteidigungsunion«

Sevim Dagdelen

Konservative und Sozialdemokraten im Europaparlament wollen die EU zügig in eine Militärunion umbauen. Das für viele überraschende Ergebnis bei den US-Präsidentschaftswahlen ist dabei willkommener Vorwand. Europa muss »mehr Verantwortung« in der Welt übernehmen, tönen sie, nach dem Sieg von Donald Trump in den Vereinigten Staaten allemal. Mit der sogenannten europäischen Verteidigungsunion will die große Koalition in Strasbourg ein Lieblingsprojekt von Bundeskanzlerin Angela Merkel vorantreiben. Da passt es ganz gut, dass die deutsche Regierungschefin vom scheidenden Oberkommandierenden in Washington gerade als Jeanne d’Arc der Demokratie und zur neuen Führerin der freien Welt proklamiert wurde.

Waffenlobby und Rüstungsindustrie in Europa können feiern. Das »Verteidigungsunion« getaufte Projekt schreibt den einzelnen EU-Ländern ein gigantisches Aufrüstungsprogramm vor. Konservative und Sozialdem...

Artikel-Länge: 2813 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €