Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
19.11.2016 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Pol & Pott. Kräuterburger mit Champignons

Ina Bösecke

»Vor Hausfreunden wird gewarnt« (UK 1960) von Stanley Donen handelt vom Fremdgehen und wie man damit zurecht kommt, beziehungsweise was man unternehmen muss, um die Beziehung zu retten. Da der Film im englischen Adelsmilieu spielt, geht man das Problem zunächst aristokratisch an, man tut so, als ob nichts wäre. Graf Victor Rhyall (Cary Grant) und seine Frau Hilary (Deborah Kerr) sind seit zwölf Jahren verheiratet, haben zwei Kinder (die am Anfang des Films in die Ferien reisen) und wohnen in einem Schloss. Allerdings werden aus Geldgründen große Teile des Anwesens zur öffentlichen Besichtigung freigegeben, täglich besuchen Touristen die Räume der Adelsfamilie, nur ein kleiner Teil bleibt privat. Charles Delacro (Robert Mitchum), ein amerikanischer Ölmillionär, ignoriert das Schild »privat« und öffnet die Tür zum Gemach der Gräfin. Diese zeigt sich erst bestürzt, verliebt sich aber kurz darauf Hals über Kopf.

Bevor der Millionär wieder verschwinden will, kü...

Artikel-Länge: 3154 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €