75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.11.2016 / Ansichten / Seite 8

Wieder kein Untergang

Deutsche Medien und die US-Wahlen

Arnold Schölzel

Eineinhalb Jahre lang schrieben die bundesdeutschen Mainstreammedien den US-Wählern vor, für wen sie zu stimmen hätten. Die kümmerten sich nicht darum, um so schlimmer für sie. Untergang ist das mindeste, was sie und die Menschheit zu erwarten haben, besagte das Spiegel-Titelbild am Sonnabend: »Das Ende der Welt (wie wir sie kannten)«. Der Inhalt ist dem angemessen, also Nonsens: Redakteure machen sich einen Kopf über das Ende des Pressegeschäfts, wie sie es kannten. Sie liefern etwas Küchenpsychologie (Trump: »hochgradig instabil«, »neurotischer Narzisst«), die obligatorische Gleichsetzung mit Wladimir Putin und ließen politische Kategorien weg. In der Titelstory findet sich das Wort Krieg nur in Zusammensetzungen (Nachkriegszeit, mögliche Handelskriege Trumps). Die realen Massaker, die von der Miterfinderin der »humanitären Interventionen«, Hillary Clinton, angeregt wurden, verschwinden bei »jähen Wendungen», wie DDR-Staatsoberhaupt...

Artikel-Länge: 2934 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €