3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
05.11.2016 / Feuilleton / Seite 8

»Er zwingt zum Hinterfragen der eigenen Position«

Lesung aus der »Ästhetik des Widerstands« anlässlich des 100. Geburtstags von Peter Weiss. Ein Gespräch mit Rolf Becker

Pit Beuttel

In diesem Jahr jährt sich der Geburtstag von Peter Weiss zum 100. Mal. Wann sind Sie das erste Mal mit Weiss und seinem Werk in Berührung gekommen?

Mitte der 1960er Jahre, durch Aufführungen seiner Theaterstücke »Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats, dargestellt durch die Schauspielgruppe des Hospizes zu Charenton unter Anleitung des Herrn de Sade«, »Die Ermittlung« und »Viet Nam Diskurs«, in denen thematisiert wurde, was uns im Vorfeld der Schüler- und Studentenunruhen 1968 besonders bewegte: Individualismus oder kollektives Handeln, Hinnahme der vorgegebenen Ordnung oder Revolution, Aufarbeitung der beschwiegenen Naziverbrechen und des deutschen Faschismus, Protest gegen Kriege zur Unterdrückung der Befreiungsbewegungen in der Dritten Welt.

Sie werden am kommenden Montag – wie auch schon Anfang des Jahres bei einer Veranstaltung in Bremen – aus Weiss’ »Ästhetik des Widerstands« lesen. Die komplexen inhaltlichen Zusammenhänge und die eigenwillige ...

Artikel-Länge: 3651 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!