1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Mai 2021, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
18.10.2016 / Ansichten / Seite 8

Deutsch-Freihändler des Tages: Sigmar Gabriel

Freihandel? Sigmar Gabriel ist dafür. Solange es bei Freihandel für Deutsche bleibt. Mit Chinesen ist es anders. Da sieht der Vizekanzler mindestens gelb oder den »Ausverkauf des Standorts Deutschlands«. Den wolle Gabriel stoppen, berichtete das Handelsblatt am Montag und griff damit einen Bericht der Welt am Sonntag auf. Demnach herrscht hierzulande »Schock«. Denn die Herrschaften aus dem Reich der Mitte kaufen ein. Und nicht bei Aldi, wie es roten Gelben oder gelben Roten bestenfalls zusteht, sondern in deutschen Hightechbuden. Die nehmen sie gleich im Ganzen. Neulich den Roboterbauer Ku...

Artikel-Länge: 1878 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €