Gegründet 1947 Montag, 25. März 2019, Nr. 71
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
14.10.2016 / Inland / Seite 8

»Das tägliche Autofahren ist kein Grundbedürfnis«

Bessere Luft: Grüne wollen in Münchner Innenstadt mehr Platz für Radfahrer und Fußgänger schaffen. Gespräch mit Paul Bickelbacher

Flo Osrainik

Wie dem Antrag Ihrer Fraktion zur Rettung der »blauen Plakette« zu entnehmen ist, blockiert die Verkehrsministerkonferenz, VMK, die Einführung der Kennzeichnung besonders schadstoffarmer Dieselfahrzeuge. Gibt es eine Möglichkeit, die Plakette, mit der Fahrverbotszonen für Autos durchgesetzt werden sollen, die eben diese nicht haben, auch gegen die Blockadehaltung der Verkehrsminister durchzusetzen?

Unseres Wissens steht der Bundesverkehrsminister der Einführung ablehnend gegenüber. Die VMK tagt in wenigen Wochen. Wenn die Plakette nicht eingeführt wird, werden Maßnahmen wie eine Erhöhung der Parkgebühren und die City-Maut um so wichtiger. Diese Maßnahmen sind gegenüber Vollsperrungen für alle Kfz deutlich vorteilhafter.

Sie wollen zur Verkehrslenkung außerdem eine sogenannte Cordon-Maut, das heißt man soll pro Einfahrt in die Innenstadt bezahlen müssen. Der Preis soll sich an den Tarifen des öffentlichen Nahverkehrs orientieren. Die Öffentlichen erhöhen jed...

Artikel-Länge: 3764 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €