Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. März 2019, Nr. 70
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
11.10.2016 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

»Aktionsplan ist im Wesen sozialistisch«

Im Kampf um Arbeiterrechte eint der Dachverband IndustriALL linke und weniger linke Gewerkschaften. Gespräch mit Valter Sanches

Florian Wilde, Rio de Janeiro

Vor vier Jahren wurde IndustriALL gegründet. Wie weit ist der Dachverband dabei, dem Kapital eine umfassende Organisierung der Arbeiter entgegenzusetzen?

Die Zusammenführung der Gründungsorganisationen nahm viel Zeit in Anspruch. Aber wir konnten einige große Fortschritte erzielen. Trotzdem sind wir noch weit davon entfernt, überall starke Gewerkschaften aufzubauen, die Prekarisierung zurückzudrängen und eine nachhaltige Industriepolitik durchzusetzen. Leider sind unsere Strukturen zu oft mit Formalien und zuwenig mit ihren eigentlichen Aufgaben beschäftigt. Ich möchte die Gewerkschaften vor Ort stärker konsultieren und weniger von der Zentrale aus steuern.

In Europa setzen linke Parteien im Kabinett nicht selten die neoliberale Politik ihrer Vorgängerregierung fort. Oft werden sie dennoch von den Gewerkschaften gestützt. Sollten die Verbände nicht stärker auf Abstand zu den Regierungen gehen?

Gewerkschaften müssen unabhängig von Parteien und Staaten sein. E...

Artikel-Länge: 3036 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €