75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.10.2016 / Ansichten / Seite 8

Gut gemeint

Friedensnobelpreis für Juan Manuel Santos

André Scheer

Der Friedensnobelpreis 2016 geht an Kolumbiens Präsidenten Juan Manuel Santos. Das Preiskomitee will damit die Anstrengungen des Staatschefs für eine Beendigung des seit mehr als einem halben Jahrhundert andauernden Krieges in Kolumbien auszeichnen, wie seine Vorsitzende Kaci Kullmann Five am Freitag in Oslo sagte.

Wenn das so gemeint ist: Warum geht der Preis nur an Santos und nicht auch an den Vertreter der anderen Verhandlungspartei, den obersten Comandante der FARC-Guerilla, Timoleón Jiménez? Dieser hat einen mindestens ebensogroßen Beitrag zur Beendigung des Konflikts geleistet.

Der norwegische Parlamentarier Heikki Holmås hatte Anfang des Jahres Santos und Jiménez gemeinsam nominiert. In früheren Fällen hat das Nobelpreiskomitee tatsächlich Friedensabkommen auf diese Weise gewürdigt: 1994 wurden Jassir Arafat, Schimon Peres and Jitzchak Rabin gemeinsam für die Verträge geehrt, mit denen der Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern gelöst werden s...

Artikel-Länge: 3072 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €