3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 21. September 2021, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
07.10.2016 / Thema / Seite 12

Revolte gegen die Herren

Die auf Zucker und Tabak ausgerichtete Ökonomie Kubas basierte lange Zeit ausschließlich auf Sklavenarbeit. Nach langen Kämpfen wurde vor 130 Jahren auf der karibischen Insel die Sklaverei abgeschafft

Volker Hermsdorf

In Kuba wird heute an die Befreiung der Sklaven erinnert. Bis zum 7. Oktober 1886, dem Tag, an dem die »roheste und primitivste Form der Ausbeutung« – wie Karl Marx die Sklaverei bezeichnete – auf der Insel per Gesetz abgeschafft wurde, hatte sich eine Elite aus Sklavenbesitzern und skrupellosen Geschäftemachern auf beiden Seiten des Atlantiks über alle Verbote und Verträge zur Beendigung des Menschenhandels hinweggesetzt, Aufstände niedergeschlagen und Befreiungskämpfen getrotzt. Während Hunderttausende aus Afrika verschleppte Männer und Frauen entwürdigt, gequält und getötet wurden, machten die bis zur Revolution in Kuba herrschenden Kreise auf deren Rücken Millionengewinne. Nur Brasilien schaffte die Sklaverei noch später, im Jahr 1888 und als letzter Staat auf dem Kontinent, ab. Kuba ist jedoch das Land Amerikas, in dem das verbrecherische System der Sklavenhaltung am längsten aufrechterhalten wurde.

Menschenhandel

Knapp 20 Jahre nachdem Kolumbus...

Artikel-Länge: 19665 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!