3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 2. August 2021, Nr. 176
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
07.10.2016 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Stellenabbau bringt Profit

Niederländische Großbank ING streicht Tausende Arbeitsplätze. Das trifft Besitzer von Hausbooten ebenso wie bislang ­gutbezahlte Angestellte

Henk Wassenaar

Inmitten der Katastrophenmeldungen aus dem Finanzwelt ist die Nachricht, mit der De Volkskrant am Mittwoch aufwartete, sicher eine Randnotiz: Das niederländische Geldinstitut ING Groep akzeptiere neuerdings keine Hausboote mehr als Sicherheit bei der Kreditvergabe. Die Bank ist der größte Geldgeber in dem Segment, in dem sonst nur noch die Rabobank tätig ist. Die geschätzt 12.000 Hausbootbesitzer in den Niederlanden sind besorgt. Andere Immobilien, die sie mit Hypotheken belasten könnten, haben die meisten nicht.

Wer schießt ihnen also demnächst etwas vor, wenn teure Reparaturen anstehen, aber kaum Ersparnisse da sind? Die Rabobank habe ihre neue Monopolstellung bereits ausgenutzt, und die Hypotheken teurer gemacht, schimpft die landesweite Organisation der Hausbootbesitzer LWO. Außerdem fordere sie neuerdings zehn Prozent Eigenkapital. »Das kann bedeuten, dass Wohnen auf dem Wasser für viele Menschen mit wenig Kapital unmöglich wird.«

Was aber scheren eine...

Artikel-Länge: 5091 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!