3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Juli 2021, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
07.10.2016 / Inland / Seite 8

»Die Folgekosten sind nicht gut abgesichert«

Braunkohleausstieg: Unternehmen dürfen sich nicht aus der Verantwortung stehlen. Gespräch mit René Schuster

Wolfgang Pomrehn

Kürzlich haben sich in Erkelenz im Rheinland Vertreter von rund 120 Gruppen, Organisationen und Bürgerinitiativen aus der ganzen Republik getroffen, um über den gemeinsamen Kampf für den Ausstieg aus der Braunkohle zu beraten. Was wurde besprochen?

Das Wesentliche war die Verabschiedung des Erkelenzer Appells. Mit dem fordern wir vor allem, dass die Bundesregierung nach der Ratifizierung des Pariser Klimaschutzvertrages nun endlich auch etwas unternehmen muss. Insbesondere verlangen wir einen Plan für den Ausstieg aus der Kohlenutzung. Bis 2025, so unsere Forderung, muss die Hälfte der Kohlekraftwerke vom Netz sein. Ansonsten gibt es unterschiedliche Ausstiegsszenarien. Wir haben uns nicht auf ein Datum festgelegt, denn es sind an dem Appell ganz verschiedene Gruppen beteiligt.

Der Verkauf von Vattenfalls Lausitzer Tagebauen und Kraftwerken an den tschechischen Konzern EPH ist inzwischen abgeschlossen. Was erwarten Sie vom neuen Eigentürmer?

Das Hauptproblem...

Artikel-Länge: 4114 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!