Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Oktober 2020, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
05.10.2016 / Feuilleton / Seite 11

Heute das Gestern ändern

Mit Human Beat Box, Heavyzeug und sogar Max Mutzke: Das war das 36. Lahnsteiner Bluesfestival

Christof Meueler

Blues aus der BRD? »Man braucht kein Mississippi-Delta, es reicht Offenbach am Main«, sagte Giorgina Kazungu-Haß über Klaus »Mojo« Kilian am Samstag in Lahnstein. Auch wenn er ein »Frankfurter Bub« ist, der sehr gut Mundharmonika spielen kann. Offenbach als Gefühl passt aber. Die Frankfurter Nachbarstadt, viel kleiner und ärmer, bleibt eine der hässlichsten Städte Deutschlands, in einer Liga mit Cottbus, Wetzlar, Büsum oder Waren (Müritz).

Lahnstein liegt neben Koblenz und ist rheintouristisch schon etwas runter, wirkt aber nicht so deprimierend. In der dortigen Stadthalle, einem 70er-Jahre-Ungetüm mit psychedelischem Teppichboden und einer Damentoilette mit Schminkhockern, ein Ensemble wie auf einem uralten Plattencover vom Flohmarkt, fand am Samstag das 36. Bluesfestival statt. Kilian bekam den undotierten Preis des Festivals, den »Blues-Louis« (benannt nach Louis Armstrong), Kazungu-Haß hielt die Laudatio. Sie ist im Hauptberuf SPD-Landtagsabgeordnete u...

Artikel-Länge: 5484 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €