Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Januar 2021, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
29.09.2016 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Der Staat straft ab

Nach Provokationen bei Betriebsversammlung und Managern auf der Flucht: In Bobigny bei Paris stehen frühere Mitarbeiter der Air France vor Gericht

Georges Hallermayer

Dienstag, 27. September 11.35 Uhr in Bobigny: Vor dem Justizpalast der Stadt östlich von Paris wehen rote Fahnen und die Banner der Gewerkschaft CGT. Von einer Bühne erschallt Musik, dann überbringen Redner Botschaften von Solidaritätskomitees aus dem ganzen Land. Anlass der Veranstaltung zum »nationalen Tag der Mobilisierung für die Rechte der Gewerkschaften« ist ein Prozess gegen 15 frühere Mitarbeiter der Fluggesellschaft Air France, die im Inneren des Gerichtsgebäudes ihrer Verurteilung entgegensehen. Fünf von ihnen werden »gemeinsam begangener Gewalttaten« beschuldigt, die übrigen stehen wegen »gemeinsam begangener Sachbeschädigung« vor dem Richter.

Was war geschehen: Am 5. Oktober vergangenen Jahres hatte die Unternehmensführung von Air France zum »Comité Central d’entreprise (CCE)«, eine Veranstaltung ähnlich einer Gesamtbetriebsratsberatung, geladen. Doch das Eingangstor war versperrt. Über Nacht hatten die Konzernverantwortlichen den Zugangscode g...

Artikel-Länge: 5497 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €