1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Mai 2021, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
24.09.2016 / Wochenendbeilage / Seite 4 (Beilage)

Auf den Spuren der Geschichte

Antifaschistische Aktion zur Pflege von Gräbern ehemaliger Spanienkämpfer in Berlin-Friedrichsfelde. Fotos von Gabriele Senft/Text von Peter Rau

Anfang September endete in Berlin das erste internationale Workcamp, das gemeinsam von der Vereinigung Junger Freiwilliger (VJF) und dem Verein der Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936–1939 (KFSR) organisiert worden war. Es war dem Gedenken an die im Oktober vor 80 Jahren im Kampf um Spaniens Freiheit gegründeten Internationalen Brigaden gewidmet. Fast zwei Wochen lang kümmerten sich zwölf Teilnehmer aus neun Ländern auf dem Zentralfriedhof in Berlin-Friedrichsfelde um die Dokumentation und Pflege von Gräbern ehemaliger Spanienkämpfer.

Inspiriert vielleicht von der in Spanien seit einigen Jahren forcierten Suche nach den während...

Artikel-Länge: 2033 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €