Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
23.09.2016 / Feuilleton / Seite 11

Aufpassen in Zombieland

Computer mit Namen Hildegard: Heute kommt die neue Platte der Thüringer Punkband Ugly Hurons heraus und morgen spielen sie in Berlin

Fränkiboy Willmann

Wie jede gute Bandgeschichte begann auch die der Huronen in einer Garage. Und zwar in der Garage von Schippis Oma. Schippi war ein Gitarrist, mit dem die Huronen zusammen spielten, als sie noch nicht Huronen hießen, damals, 1986.

Das war eines dieser Jahre ohne Gnade. Die Sonne schien erbarmungslos, die StaatsbürgerkundelehrerInnen rückten der Thüringer Jugend auf die Pelle und die DDR ging langsam und stetig gepflegt vor die Hunde. Doch in Hermsdorf, der Stadt am gleichnamigen Autobahnkreuz, hatte man ganz andere, unendlich komplexere Probleme. Es bestand dringender musikalischer Handlungsbedarf. Eine Gruppe verwegener Jugendlicher musste unaufschiebbar eingreifen. Krach stand ganz oben auf der Merkliste der Hermsdorf Boys. Sie beschafften sich Instrumente und Hilfsmittel, die größtmöglichen Lärm garantierten. Den Huronen standen anfangs die bleichen Teutonen der Einstürzenden Neubauten Pate. Apocalypse und Industrial.

Doch schnell merkten die Hermsdorfer,...

Artikel-Länge: 3335 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €