Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
23.09.2016 / Ansichten / Seite 8

Pippi in New York

UN-Vollversammlung

Volker Hermsdorf

Mit dem Versprechen »Change« (Veränderung) gewann Barack Obama am 4. November 2008 zum ersten Mal die Wahl zum Präsidenten der USA. Dem von Kriegseinsätzen, Armut, sozialer Ungleichheit und Rassismus entmutigten Teil der Bevölkerung macht er mit dem Satz »Yes we can« (Ja, wir können es) Hoffnung, und die Welt glaubte an seinen guten Willen, als er im Herbst 2009 in seiner ersten Rede vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen einen Wandel in der US-Außenpolitik versprach. Bei seinem letzten Auftritt vor dieser illustren Runde der Staats- und Regierungschefs konnte man Barack Obama nicht einmal mehr seinen guten Willen attestieren.

Über seinen Satz, dass »die Welt in vielerlei Hinsicht weniger gewalttätig und wohlhabender als jemals zuvor« sei, können in den Kriegs- und Besatzungsgebieten des Nahen Ostens, Nordafrikas und Afghanistans sowie den von parlamentarischen Staatsstreichen erschütterten Regionen Lateinamerikas nicht einmal mehr die Hühner l...

Artikel-Länge: 2995 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €