Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
16.09.2016 / Ausland / Seite 6

Libyen will Ölförderung verdoppeln

Kampf um Rohstoffexport: Militärischer Handstreich des Warlords Khalifa Haftar war offenbar mit der staatlichen Ölgesellschaft abgesprochen

Knut Mellenthin

Libyen will auf den globalen Ölmarkt zurückkehren. Die Nationale Erdölgesellschaft (NOC) sprach am Dienstag von ihrer Hoffnung, die Produktion innerhalb eines Monats von derzeit ungefähr 290.000 Barrel pro Tag auf 600.000 Barrel verdoppeln zu können. Prompt fiel der ohnehin instabile Ölpreis auf dem Weltmarkt um mehrere Dollar pro Barrel.

Der Ankündigung der libyschen NOC war am Wochenende ein militärischer Handstreich vorausgegangen. Die »Libysche Nationalarmee« (NLA) hatte in einer blitzartigen Operation, die kaum auf Widerstand stieß, die vier wichtigsten Häfen und Ölterminals im Osten des Landes besetzt. Formal untersteht die NLA der Gegenregierung in Beida bei Tobruk. Realistisch betrachtet handelt es sich um die Privatarmee von General Khalifa Haftar, der seit 1990 rund zwei Jahrzehnte im Dienst der CIA stand und erst im Frühjahr 2011 gerade rechtzeitig zur »Revolution« aus den USA nach Libyen zurückkehrte.

Waffen und finanzielle Unterstützung ...

Artikel-Länge: 3882 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €