Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
13.09.2016 / Inland / Seite 2

»Es wird vielerorts Tarifflucht betrieben«

Beschäftigte des Botanischen Gartens und Botanischen Museums Berlin-Dahlem stehen kurz vor Ende ihres Arbeitskampfes. Gespräch mit Lukas Schmolzi

Wladek Flakin

Seit anderthalb Jahren kämpfen Sie dafür, dass das Prinzip »gleiches Geld für gleiche Arbeit« im Botanischen Garten und Botanischen Museum Berlin-Dahlem gelten soll. Nun haben Sie eine mündliche Zusage. Wie lief die Auseinandersetzung bisher?

Wir erhielten viel Unterstützung von Besuchern des Gartens, von Studierenden der Freien Universität und verschiedenen Organisationen. Sogar Gregor Gysi und Petra Pau von der Partei Die Linke schickten uns Solidaritätsbotschaften. Unser Alltag ist inzwischen geprägt von Protestaktionen, Teilnahme an Aktionsbündnissen und Besuchen bei Politikern. Die Streiks haben unsere Solidarität untereinander verstärkt und die Öffentlichkeit auf unsere Arbeitsbedingungen aufmerksam gemacht.

Also ein Erfolg auf ganzer Linie?

Die ungleiche Bezahlung besteht bis heute. Wir von der Betriebsgesellschaft, einer 100prozentigen Tochter der Freien Universität, verdienen bis zu 42 Prozent weniger als unsere Kollegen. So führen Gärtner die gleic...

Artikel-Länge: 4336 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €