Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
09.09.2016 / Ausland / Seite 7

Iran boykottiert Pilgerfahrt

Teheran fordert Kontrolle der islamischen Staatengemeinschaft über die heiligen Stätten in Saudi-Arabien

Knut Mellenthin

Am Sonnabend beginnt in Mekka der Hadsch, das alljährliche Treffen von mehr als zwei Millionen Pilgern aus aller Welt. In diesem Jahr werden unter ihnen aber kaum Reisende aus dem Iran sein. Die Regierung in Teheran hatte ihren Staatsbürgern schon im Mai die Teilnahme untersagt. Doch kurz vor Beginn des sechstägigen Festes steigerte sich der Streit zwischen Saudi-Arabien und dem Iran zu gegenseitigen Vorwürfen, nicht wirklich muslimisch zu sein.

Äußerer Anlass der Polemik ist der katastrophale Verlauf der Hadsch im vorigen Jahr. Bei einer Massenpanik an einer Straßenkreuzung waren am 24. September Hunderte Menschen ums Leben gekommen. Während das saudische Königshaus auf der offenbar viel zu niedrigen Zahl von 769 Toten und 934 Verletzten besteht, liegen die Berechnungen westlicher Medien zwischen 2.230 und 2.400 Toten. Grundlage dafür sind die Angaben aus zahlreichen Ländern über die Zahl ihrer mutmaßlich getöteten Staatsbürger. Iranische Offizielle sprec...

Artikel-Länge: 3890 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €