Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Februar 2019, Nr. 43
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
07.09.2016 / Antifa / Seite 15

Und wieder waren es Freiwillige

Berlin: Internationales Workcamp zum 80. Jahrestag der Gründung der Internationalen Brigaden in Spanien beendet. Teilnehmer unter anderem aus Spanien, der Ukraine, Russland und Pakistan

Peter Rau

Sind es hundert, zweihundert oder mehr? Wie viele ehemalige Spanienkämpfer auf dem Zentralfriedhof in Berlin-Friedrichsfelde ihre letzte Ruhestätte gefunden haben, ist bisher nirgendwo exakt registriert worden. Natürlich weiß man beim Verein der »Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936–1939« (KFSR) um die Anzahl der früheren Interbrigadisten, die in der Ringmauer am Rondell beigesetzt sind – nämlich neun –, sowie um die mehr als 60 Gräber am Pergolenweg. Doch wie viele auf dem Gräberfeld der von der VVN-BdA betreuten Anlage für die Verfolgten des Naziregimes im einzelnen bestattet wurden, entzieht sich noch einer genaueren Kenntnis.

Detaillierteren Aufschluss darüber erwartet der Spanienkämpferverein von dem gerade zu Ende gegangenen Internationalen Workcamp der Vereinigung Junger Freiwilliger (VJF). Die vor zweieinhalb Jahrzehnten ebenfalls in Berlin gegründete Organisation hatte in diesem Jahr eine ihrer internationalen und interkulturellen Bege...

Artikel-Länge: 3259 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €