3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
07.09.2016 / Ausland / Seite 6

Im kriminellen Bereich

Frankreichs Rechte sucht einen Präsidentschaftskandidaten. Nicht alle Bewerber können sich »unbescholten« nennen

Hansgeorg Hermann

Auf der Liste gewesener oder amtierender europäischer Staats- und Regierungschefs, die in den vergangenen Jahren mit der Justiz über Kreuz lagen oder noch liegen, steht der Name des ehemaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy inzwischen ganz oben. Sarkozy ist einer der aussichtsreichsten Bewerber für die Präsidentschaftskandidatur der politischen Rechten jenseits des Rheins. Am kommenden Freitag wird voraussichtlich mehr als ein Dutzend Kandidaten – unter ihnen eine einzige Frau – den obligatorischen Antrag im Parteibüro der »Républicains« abgeben. Sarkozy, der den Parteivorsitz vorläufig an seinen Leutnant Laurent Wauquiez abgab, hat dabei nicht nur eine zweite Präsidentschaft im Blick.

Seine Bewerbung reicht er ein, während die Justizbehörden in Paris und Bordeaux immer noch versuchen, ihm einige hässliche Delikte nachzuweisen. Er hat sich, so muss es derzeit gesehen werden, aus dem kriminellen Bereich der Politik nie wirklich lösen können. Die ...

Artikel-Länge: 3987 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!