Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. Mai 2019, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
03.09.2016 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Schwarzer Kanal: Hassschreiber

Arnold Schölzel

Am 8. Januar 2015 schrieb Oskar Lafontaine in jW: »Der sogenannte Antiterrorkrieg der USA ist, wie der ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete Jürgen Todenhöfer richtig analysiert, ein Terrorzuchtprogramm und erhöht die Terroranschlagsgefahr in Deutschland.« Bei dieser Auffassung ist Todenhöfer geblieben. Am vergangenen Sonntag äußerte er auf seiner Facebook-Seite, die Hauptschuld am Syrien-Krieg, da widerspreche er dem westlichen Mainstream massiv, »tragen die Strippenzieher im Hintergrund. Die Großmächte und die Mittelmächte des Mittleren Ostens. Die nach wie vor Waffen in die Region pumpen. An ihrer Spitze die USA. Und Friedensnobelpreisträger Barack Obama. Wann hat dieser Mann sich auch nur ein einziges Mal richtig für einen Frieden in Syrien in die Bresche geworfen. Warum ist dieser Salonpolitiker nie nach Damaskus geflogen?«

Wer so über den Staatsterrorismus des Westens redet, hat bei den Kriegsleitmedien der Bundesrepublik schlechte Karten. Spiegel, Zei...

Artikel-Länge: 3916 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €