Gegründet 1947 Donnerstag, 23. Januar 2020, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
02.09.2016 / Feminismus / Seite 15

Frauen für Gaza

Eine Flottille mit weiblicher Besatzung macht sich auf den Weg in das palästinensische Autonomiegebiet, um Israels Blockade zu brechen

Carmela Negrete

Frauen mit Kurs auf Gaza (»Mujeres Rumbo a Gaza«) heißt die neue Initiative der in Spanien gegründeten internationalen Gruppe »Pro Palästina – Kurs auf Gaza«, die seit 2010 mit Schiffen versucht, auf die Situation der Bevölkerung in dem palästinensischen Autonomiegebiet aufmerksam zu machen. Am 14. September wird in Barcelona eine neue Crew in Richtung Gazastreifen aufbrechen. Das Besondere: Es werden nur Frauen an Bord sein. Sie wollen auf den »unbestreitbaren Beitrag und den unbeugsamen Geist der palästinensischen Frauen« und auf ihre »zentrale Rolle« in den Kämpfen für Unabhängigkeit und gegen Diskriminierung »in Gaza, im Westjordanland, innerhalb der Grünen Linie und in der Diaspora« hinweisen, wie es in einer Erklärung der Gruppe heißt. Es sei wichtig, ihre Stimmen hörbar zu machen, um so mehr in Zeiten »extremer Ungerechtigkeit«, wie sie die brutale Blockade durch Israel darstelle.

Die zwei Schiffe »Amal« und »Zeitún« werden vor allem mit medizinisch...

Artikel-Länge: 4033 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €